21
Jan 2024

Kosten-Nutzen-Bericht für den CardioClin erfolgreich abgeschlossen.

HeartForce hat die Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit des CardioClin im kanadischen Gesundheitssystem anhand der Analyse von bestehenden Abrechnungscodes zur Früherkennung von koronaren Herzkrankheiten (KHK) in Ontario erfolgreich beendet. Durch die Untersuchung dieser Abrechnungscodes, die im Rahmen des Ontario Health Insurance Plan (OHIP) festgelegt wurden, haben wir die Kosten analysiert, die im diagnostischen Prozess der Koronaren Herzkrankheit (KHK) bezahlt werden. Dieser Prozess betrifft sowohl die Mehrheit von Herzpatienten mit einer KHK-Diagnose als auch jene mit stabilem Brustschmerz, deren Diagnose noch aussteht. Unsere klinischen Untersuchungen deuten darauf hin, dass die Effektivität unseres Geräts darin liegt, Nicht-KHK-Fälle auszuschließen. Die statistische Analyse legt dar, dass der Einsatz unseres Geräts im Diagnoseprozess der KHK zu einer Kostenersparnis von 280 CAD pro Patienten (208 USD) führen kann. Diese ausführliche Studie wird in Kürze bei der „Canadian Agency for Drugs and Technologies in Health“ (CADTH) vorgelegt, was einen bedeutenden Schritt zur Genehmigung der Abrechnungscodes und zur Anerkennung durch Health Canada darstellt. HeartForce hat bereits eine vorläufige Version des Berichts erstellt und arbeitet eng mit Gesundheitsexperten und Kardiologen zusammen, um die Forschungsergebnisse zu validieren.

Zurück zu News